Schinkenröllchen mit Ricotta und Tomaten-Thunfisch

Gekochter Schinken, feinster Thunfisch und getrocknete Tomate gehen hier eine besonders herzhafte Liaison ein. Wer lässt sich von diesem Fingerfood nicht gerne um den kleinen Finger wickeln?

  • clock

    Zubereitungszeit: 10 Min.

  • cog]

    Portionen: 1

  • cog

    Schwierigkeitsgrad: Leicht

Neu

Zutaten

2 EL RicottaEtwas weißer Balsamico-Essig
1 Prise Salz4 Scheiben gekochter Schinken
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle½ Lauchzwiebel
1 Prise ZuckerEtwas Olivenöl
1 Dose Hawesta “Thunfisch Inspiration”
mit getrockneter Tomate (110 g)

Zubereitung

  1. Den Ricotta mit Salz, Pfeffer, Zucker und Balsamico-Essig würzen. Aufrühren und abschmecken.
  2. Die Schinkenscheiben ausbreiten. Jeweils einen Löffel Thunfisch aus der Dose darauf geben. Anschließend jeweils einen Klecks Ricotta dazugeben.
  3. Die Schinkenscheiben mit der Füllung aufrollen.
  4. Das Grün der Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden und auf einem Teller verteilen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Pfeffer würzen. Anschließend die Schinkenröllchen darauf anrichten.

Tipp: Der Ricotta kann durch Frischkäse oder Quark ersetzt werden. Und wer es noch würziger oder abwechslungsreicher mag, verwendet Bresaola (luftgetrockneter Rinderschinken aus Italien) statt des gekochten Schinkens.

In diesem Rezept verwendet

Thunfisch Inspiration "Getrocknete Tomate"

Thunfisch|Mariniert | 110g

Neu
Eine animierte Version des Hawesta-Logos