One-Pot-Pasta mit Thunfisch-Sauce und grünem Spargel

  • clock

    Zubereitungszeit: 30 Min.

  • cog]

    Portionen: 2

  • cog

    Schwierigkeitsgrad: Leicht

  • heart

    Ernährung: Pro Portion


Zutaten

1 Dose Hawesta Thunfischfilets in Aufguss (160g)200 ml Gemüsebrühe
200 g Rigatoni, ungekocht30 g Parmesan
200 g grüner Spargel2 EL Olivenöl
1 KnoblauchzeheSalz
3 Stiele ThymianPfeffer
1 ZwiebelUtensilien: Küchenwaage, Messer, Schneidebrett, Reibe, Saftpresse, Topf, Herd, Kochlöffel, Sieb

Zubereitung

1. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Spargel waschen, trocken tupfen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Thymian waschen und trocken schütteln, die Blätter vom Stiel zupfen und fein hacken.

2. Zwiebel, Knoblauch, Spargel, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Thymian und Rigatoni in einen Topf geben. Olivenöl und Brühe hinzugeben. Die One-Pot-Pasta für ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

3. In der Zwischenzeit den Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen und den Parmesan reiben. Parmesan und Thunfisch am Ende der Garzeit unter die One-Pot-Pasta heben. Die Pasta mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Tipp Wenn man den Thunfisch vorsichtig unterhebt, bleibt er schön in Form und zerfällt nicht.

Dieses Rezept haben wir zusammen mit FoodBoom (www.foodboom.de) entwickelt.

Hawesta wünscht guten Appetit!

In diesem Rezept verwendet

Thunfischfilets in Aufguss

Thunfisch|in Aufguss | 160g

Neu
Eine animierte Version des Hawesta-Logos