Lauwarmer Thunfisch-Salat mit Couscous und Feta

Der lauwarme Salat aus Thunfisch, Couscous, Gemüse und Feta erhält den entscheidenden Pfiff durch mildes Currypulver und süß-säuerliche, knackige Granatapfelkerne. So fein, dass man ihn gar nicht teilen möchte!

  • clock

    Zubereitungszeit: 15 Min.

  • cog]

    Portionen: 1

  • cog

    Schwierigkeitsgrad: Leicht

Neu

Zutaten

Saft und Abrieb von ½ Bio-ZitroneOlivenöl
Etwas mildes Currypulver100 g Fetakäse
Salz1 EL Granatapfelkerne
Etwas ZuckerEtwas Kresse
1 Dose Hawesta Thunfischsalat
“Couscous” (160 g)

Zubereitung

  1. Den Thunfischsalat aus der Dose nehmen und in eine Pfanne geben. Bei mittlerer Temperatur leicht erwärmen.
  2. Für das Dressing Saft und Abrieb der Zitrone, Currypulver, Salz, Zucker und Olivenöl in eine Schüssel geben und aufrühren. Dabei Olivenöl und Zitronensaft im Mengenverhältnis 2 zu 1 verwenden.
  3. Den Fetakäse in Stückchen zu dem Thunfischsalat in die Pfanne geben.
  4. Das Dessing zu Thunfischsalat und Fetakäse in die Pfanne geben und gut durchrühren.
  5. Auf dem Teller anrichten, Granatapfelkerne und Kresse darüber streuen.

In diesem Rezept verwendet

ThunfischSalat “Couscous”

Thunfisch|Salate | 160g

Neu
Eine animierte Version des Hawesta-Logos