Gratiniertes Vitello-Brot mit Schinken

Für Fans von Vitello Tonnato ist diese herrliche Kombination aus kernigem Vollkornbaguette, Schinken und saftigem Thunfisch einfach ein Muss - ideal als Vorspeise oder Snack zwischendurch. Probiert es aus!

  • clock

    Zubereitungszeit: 15 Min.

  • cog]

    Portionen: 1

  • cog

    Schwierigkeitsgrad: Leicht

Neu

Zutaten

3 kleine Scheiben Vollkorn-Baguette1 EL Schmand
3 Scheiben gekochter oder roher SchinkenSalz, Zucker
1/2 EL Kapern2 EL geriebener Käse (z.B. Mozzarella oder Gouda)
1 Dose Hawesta Thunfischfilets in Aufguss (185 g)

Zubereitung

  1. Den Backofen vorheizen. Die Brotscheiben auf ein Backblech oder in eine feuerfeste Form legen und mit je einer Scheibe Schinken belegen. Die Thunfisch-Dose öffnen, Aufguss abgießen und etwa die Hälfte der Thunfischfilets, ebenso wie die Kapern, auf die Brote geben.
  2. Den restlichen Thunfisch mit dem Schmand und je einer Prise Salz und Zucker in einem Mixbecher pürieren.
  3. Die Vitello-Creme gleichmäßig auf den Broten verteilen und den geriebenen Käse darüber streuen. Nun die Brote im vorgeheizten Backofen unter dem Grill ca. 4 Minuten gratinieren.

In diesem Rezept verwendet

Thunfischfilets in Aufguss

Thunfisch|in Aufguss | 185g

Eine animierte Version des Hawesta-Logos