Gratiniertes Makrelenfilet mit Tomatenpasta

Nicht viel Zeit, aber dafür großen Hunger? Dann kommt dieses unkomplizierte und zugleich raffinierte Rezept gerade recht. Ideal für alle Pesto- und Pasta-Liebhaber!

  • clock

    Zubereitungszeit: 25 Min.

  • cog]

    Portionen: 1

  • cog

    Schwierigkeitsgrad: Leicht

Neu

Zutaten

2-4 Scheiben Mozzarellaschwarzer Peffer aus der Mühle
1 EL grünes Pesto aus dem Glas80 g Nudeln (z.B. Penne)
Salzfrischer Basilikum als Garnitur
1 Dose Hawesta Makrelenfilets in
Tomaten-Sauce (200 g)

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  2. Die Makrelenfilets aus der Dose nehmen und auf ein Backblech legen. Das Pesto und den Mozzarella gleichmäßig auf den Fischfilets verteilen. Im vorgeheizten Backofen unter dem Grill kurz gratinieren.
  3. Die Tomaten-Sauce aus der Dose in einem Topf erwärmen, die Nudeln untermischen, kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln auf einem Teller anrichten, gratinierte Makrelenfilets darauf drapieren und mit Basilikum garnieren.

In diesem Rezept verwendet

Makrelenfilets in Tomaten-Sauce

Makrele|in Sauce/Creme | 200g

Eine animierte Version des Hawesta-Logos