Gemischter Getreidesalat mit Heringsfilet in Tomaten-Creme

Dieses orientalisch inspirierte Rezept vereint Getreide, Kichererbsen, Avocado und zarte Heringsfilets – gesunder Genuss pur!

  • clock

    Zubereitungszeit: 25 Min.

  • cog]

    Portionen: 2

  • cog

    Schwierigkeitsgrad: Leicht

  • heart

    Ernährung: Pro Portion


Zutaten

2 Dosen Hawesta Heringsfilets in Tomaten-Creme (je 200 g)2 EL Mandelblättchen
150 g 6-Korn-Getreidemischung(z.B. mit Weizen, Roggen, Dinkel, Hafer, Gerste, Hirse)2 TL frische glatte Petersilie
2 große Frühlingszwiebeln1 Avocado
2 TL Olivenöl1 Zitrone
1 TL Harissa Gewürzpaste (alternativ: Chilipaste)1 Prise schwarzer Pfeffer
1 (400g) Dose gekochte Kichererbsen

 


Zubereitung

  1. Das Getreide nach Packungsanweisung kochen und dann abkühlen lassen.
  2. Währenddessen die Frühlingszwiebeln waschen, in Ringe schneiden und im heißen Olivenöl eine Minute lang anschwitzen. Dann die Gewürzpaste, die abgetropften Kichererbsen und den Großteil der Mandelblättchen dazugeben und ca. eine weitere Minute rühren. Alles abkühlen lassen und anschließend in die Schüssel zum abgekühlten Getreide geben.
  3. Die Petersilie waschen und hacken. Die Avocado halbieren, entkernen, schälen und in Würfel schneiden. Die Zitrone halbieren. Eine Hälfte auspressen und die andere Hälfte in Spalten schneiden. Den Zitronensaft und die Petersilie zur Avocado geben, mit Pfeffer würzen und alles gut vermischen.
  4. Den Fisch in große Stücke teilen und zusammen mit der Avocado vorsichtig unter den Getreide-Salat heben. Mit dem Rest der Mandelblättchen und den Zitronenspalten garniert servieren.

In diesem Rezept verwendet

Extra zarte Heringsfilets in Tomaten-Creme

Hering|in Sauce/Creme | 200g

Eine animierte Version des Hawesta-Logos