Exotischer Reissalat mit Curry-Kokos-Hering

Exotischer geht es nicht: Feurige Chili, süß-saure Mango und milde Kokosmilch verschaffen dem Hering in diesem schnellen Hauptgericht einen außergewöhnlichen Auftritt.

  • clock

    Zubereitungszeit: 15 Min.

  • cog]

    Portionen: 1

  • cog

    Schwierigkeitsgrad: Leicht

Neu

Zutaten

1 Tasse Reis (z. B. Basmati-Reis oder Vollkorn-Reis)2-3 EL Kokosmilch
Saft von ½ LimetteSalz
1 TL HonigZucker
1 EL Mango-ChutneySchwarzer Pfeffer aus der Mühle
Ein kleiner Zweig Rosmarin1/2 Chili, fein gewürfelt
(je nach Belieben auch weniger)
1 Dose Hawesta “Extra zarte Heringsfilets
exotische Tomate” (190 g)

Zubereitung

  1. Reis nach Anleitung kochen.
  2. Für das Dressing Limettensaft, Chili, Honig, Mango-Chutney, Kokosmilch, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und aufrühren.
  3. Den gekochten, abgetropften Reis dazugeben und mit dem Dressing verrühren.
  4. Den Reissalat in der Mitte des Teller etwas länglich anrichten. Heringsfilets aus der Dose nehmen und auf dem Reissalat anrichten.
  5. Die Sauce aus der Dose ebenfalls dazu geben. Mit schwarzem Pfeffer nochmals würzen und mit Rosmarin garnieren.

In diesem Rezept verwendet

Henze-Edition Heringsfilets "Exotische Tomate"

Hering|in Sauce/Creme | 190g

Neu
Eine animierte Version des Hawesta-Logos