Bagel mit Thunfisch und Tomatenchutney

Dieser Snack schmeckt nach langen Partynächten genauso gut wie nach einem langen Spaziergang an der frischen Seeluft.

  • clock

    Zubereitungszeit: 20 Min.

  • cog]

    Portionen: 4

  • cog

    Schwierigkeitsgrad: Leicht

  • heart

    Ernährung: Pro Portion


Zutaten

1 Dose Hawesta Thunfischfilets in Olivenöl (je 185 g)1 Knoblauchzehe
1 Handvoll Rucola1/2 rote Paprikaschote
1 Zwiebel2 Tomaten
1 Schalotte1 EL Olivenöl
1 El ZuckerSalz und Pfeffer
4 Bagels

Zubereitung

  1. Rucola waschen und trocken tupfen. Den Thunfisch gut abtropfen lassen. Zwiebel in feine Ringe schneiden.
  2. Für das Chutney Schalotte und Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Die Paprika putzen und ebenfalls fein würfeln.
  3. Die Tomaten kurz mit heißem Wasser überbrühen, häuten, halbieren, Kerne und Stielansätze entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika, Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen. Tomaten und Zucker hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. So lange köcheln lassen, bis eine dicke Sauce entstanden ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  5. Die Bagels halbieren und mit Tomatenchutney, Rucola, Thunfisch und Zwiebelringen belegen.

In diesem Rezept verwendet

Thunfischfilets in Aufguss

Thunfisch|in Aufguss | 185g

Eine animierte Version des Hawesta-Logos