Mit zwei Dosen im Retro-Design feiert Hawesta, gegründet 1909 in dem kleinen Fischerdorf Schlutup bei Lübeck, dieses Jahr sein 111. Jubiläum: Zur Auswahl stehen der Bestseller Heringsfilets in Tomaten-Creme nach Originalrezept und Heringsfilets in Sahne-Kräuter-Creme nach Hausfrauenart, die Wiederaufnahme einer Rezeptur aus früheren Jahren.

Die schönen, nostalgisch gestalteten Dosen – mit durchschimmerndem Blech in fliederfarben für Tomaten-Creme und in beige für Sahne-Kräuter-Creme – sind limitiert und nur bis Ende des Jubiläumsjahres 2020 erhältlich. Die Fliederfarbe ist eine Reminiszenz an die 1920er- und 1930er-Jahre, als das Hawesta-Sortiment in z.T. lila Konservendosen erstrahlte.

Hawesta Heringsfilets in Creme schmecken direkt aus der Dose genauso gut wie in Kombination mit knusprigem Brot oder als Zutat in raffinierten Rezepten – und sie bieten nachhaltigen Genuss: Denn für ihre Herstellung wird ausschließlich Hering aus
MSC-zertifizierter Fischerei verwendet.


Eine animierte Version des Hawesta-Logos